A downloadable Zine

Polygonien Zine - Ausgabe 1: Schnee & Eis

Das Polygonien-Zine ist mein bescheidener Versuch, meine Leidenschaft für unbekannte Indie-Perlen und vergessene Klassiker mit meiner nostalgischen Liebe für Sonderhefte aus der guten alten Zeit der Print-Magazine zu verbinden. Ich bin weder Spiele-Journalist noch Medien-Designer oder Grafiker, darum nenne ich dieses kleine Projekt auch ganz bewusst Zine. Ein Begriff, den Wikipedia so beschreibt:

 „Typischerweise handelt es sich um Publikationen in kleiner und sehr kleiner Auflage, die von Amateuren hergestellt werden und der Kommunikation innerhalb bestimmter Gruppen und Subkulturen dienen. Für sich stehend wird Zine als Synonym von Fanzine gebraucht, einer von Fans für Fans hergestellten Zeitschrift."

Für anspruchsvollen New Game Journalism wie in der WASD oder preisgekröntes Design wie in der GAIN fehlen mir sowohl das Talent als auch die Skills. Mit richtigen Videospiel-Büchern oder stylishen Indie-Magazinen kann und will ich mich also nicht messen. Für mich ist dieses Heft ein kreatives Ventil, Spaß (meistens jedenfalls), und auch der Versuch, endlich eine fixe Idee umzusetzen, die mir schon seit meiner Jugend im Kopf herumspukt. Ich muss damit kein Geld verdienen und wenn nur ein paar Leute Freude an diesen Seiten haben und vielleicht das eine oder andere Spiel für sich (wieder-)entdecken, dann hat sich die Mühe für mich schon gelohnt. Das Heft soll einfach eure Neugierde wecken oder ein paar Lücken in eurem Spiele-Wissen füllen und euch nicht mit überlangen Texten langweilen.

Das Layout habe ich bewusst so designt, dass man das Zine sowohl an großen Computer-Monitoren als auch auf Smartphones bequem lesen kann. Der Großteil des Zines ist daher auch so entworfen, dass es auch als Einzelseite gut funktioniert. Zum Lesen am Windows-PC empfehle ich die kostenlosen Programme SumatraPDF oder Foxit Reader. Auf Smartphone und Tablet kann ich die kostenlose Android-App ReadEra empfehlen.

Das erwartet euch:

  • ein liebevoll gestaltetes PDF-Heft mit über 100 Seiten:
    • inspiriert von alten Sonderheften und Kaufberatern der 90er & 00er
    • völlig kostenlos
  • Porträts von 30 unbekannten oder vergessenen Spielen, die euch in Winterstimmung bringen:
    • vom Point & Click-Adventure über Action bis hin zu Visual Novels
    • von der Dreamcast-Ära bis heute
  • Steckbriefe mit Eckdaten, Links und Trivia zu jedem Titel
  • "Werbung"* zu kommenden Indie-Games, aber im Stil alter Print-Magazine
  • winterlicher Bonus-Content:
    • legendäre Schnee-Levels der 90er und 2000er
    • ein JRPG-Special kuratiert von RPG-O-Mania und Echokraut
    • Verlorene Welten - winterliche Games, die leider nie erschienen sind
    • frostige Film-Tipps
    • eine kleine GameBoy-Ecke
    • eine Pixel-Art-Galerie
  • Community-Spotlight mit interessanten Websites, Magazinen, Content-Creators usw.

Was das Zine NICHT ist:

  • es ist kein Best-Of oder Ranking
  • es ist keine Sammlung ausführlicher Reviews
  • es erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit
  • auf große Blockbuster, die ihr ohnehin kennt, wurde bewusst verzichtet
  • es ist kein monatlich (oder regelmäßig) erscheinendes Magazin

Next ?

Ich habe auf meiner ToDo-Liste noch dutzende Spiele und Ideen, mit denen ich diese Ausgabe noch erweitern könnte und wenn ich die Zeit dafür finde, dann werde ich sicher noch weitere Seiten hinzufügen. Wirklich fertig wird es also wohl nie sein, aber irgendwann muss mein Kind ja mal raus in die Welt.

Folgt mir auf Twitter oder Mastodon für Updates oder besucht mich auf meinem Blog

Obwohl wirklich viel Arbeit in diesem Zine steckt, verlange ich nichts dafür, aber ich bin total dankbar, wenn ihr anderen davon erzählt, Feedback gebt, Fehler meldet usw., sofern es euch denn gefallen hat. Wer unbedingt noch mehr tun will, der kann mir via Ko-Fi etwas in die Kaffeekasse werfen. Oder ihr werft mal einen Blick auf meine Steam Wishlist.

*Mir ist bekannt, dass in den Metadaten der alten PDFs offenbar noch ein alter Titel stand. Ich habe daher aktualisierte Versionen (v1.1) hochgeladen.


*Die Titel sind von mir kuratiert und ich stelle den Entwicklern die Werbefläche im Zine kostenlos zur Verfügung
*Mockup-Templates provided by Pixeden.com

*Please get in touch in case I used your assets but forgot to give credit
*Screenshot on the cover is taken from The Long Dark

Eine Vervielfältigung, Bearbeitung oder Weitergabe der PDFs ist ohne meine ausdrückliche Zustimmung nicht erlaubt.

Updated 8 days ago
Published 23 days ago
StatusReleased
CategoryBook
Rating
Rated 4.8 out of 5 stars
(5 total ratings)
AuthorRoberto aka Poly
Tagspdf, zine

Download

Download
Polygonien Zine_Schnee und Eis_High Quality_144dpi_v1.1.pdf 485 MB
Download
Polygonien Zine_Schnee und Eis_Low Quality_96dpi_v1.1.pdf 255 MB

Comments

Log in with itch.io to leave a comment.

Wunderschön aufbereitet. Sehr gute Arbeit! Viele Spiele kenne ich noch nicht.

Nice, gleich Mal auschecken!